Zurück zur Hauptseite Views:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NO-BREXIT DEAL! Die Chaos Lady ist wieder in da House (Bild 1)! Am 15.01.2019 lehnte das Englische Parlament ihr "diplomatisches Kunstwerk" (Merkel) den "Brexit-Vertrag" mit großer Mehrheit ab. Premierministerin Theresa May ist mit ihren Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU gescheitert und hat das totalen Disaster angerichtet. Das Parlament hat schon monatelang offen gegen ihre Art der Verhandlung mit Brüssel rebelliert. Sie hatte also vor der finalen Abstimmung im Parlament schon "schlechte Karten", diese hatte sie aber auch "schlecht ausgespielt" wie es in England kommentiert wurde. Nun droht ein No-Deal und "harter Brexit". Bedeutet massive Unsicherheiten über wirtschaftliche Zukunft auf der Insel, wie auch in der EU. Auch gibt es eine harte Grenze zu Nordirland mit Kontrollen. May ist eine Müll-Makerin, in ihrem Land steht sie vor der Abwahl. Ein Misstrauensvotum hatte sie allerdings schon mal überstanden. Sie zieht sich zwar immer schick an ihre Red Pumps Collection ist legendär (Bild 2), macht aber Politisch nur Müll. Es droht das absolute Chaos von der Queen of Chaos! Zurücktreten will sie wie immer trotzdem nicht. England wird nach EU Recht "so oder so" am 29.3 aus der Europäischen Union austreten, egal ob ein neuer Brexit Vertrag zu stande kommt oder nicht. Deshalb halten viele aus der Opposition in England die Lage auch für "kein Problem".

EU will Exit vom Brexit! Man macht nun von Seiten der EU Druck auf die Engländer ein zweites Referendum abzuhalten, dass den Rücktritt vom Brexit also den Verbleib Großbritanniens in der EU zu Folge haben soll. Aber so funktioniert Demokratie eben nicht, so lange wählen bis man das Ergebnis hat - was man gerne will. Mittendrin die Englische Chaos Lady May im Sturm (Bild 3), sie wird als Verhandlungspartnerin in Brüssel gebraucht und auch "geschätzt", in ihrer Heimat wird der Sturm gegen sie indes immer größer. Sogar ein ziemlicher "Langeweiller wir Jeremy Corbyn von der oppositionellen Labour Partei kündigt frech ein "Mißtrauensantrag" gegen die Premierministerin an. Wie lange wird sich diese Frau in England noch halten?

CHAOS BREXIT BYE: 45 Jahre EU und UK sind nun Geschichte eine Hassliebe zwischen beiden. Großbritannien verläßt die Europäische Union nun in eine ungewisse Zukunft. Premierministerin Teresa May hat den Scheidungsdeal schlecht verhandelt, deshalb steht sie zu Hause massiv unter Druck. Zu den Fehlleistungen der EU gehört, dass man den Austritt Englands durch schlechte Politik erst ermöglichte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Index - Impressum (C)2019 JOHANNES HOFBAUER MEDIA MUSIK GBR