Zurück zur Hauptseite I English Version I Werbeanzeigenkontakt
Views:Besucherzaehler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION UND UNTERHALTUNG MIT DEM GROßARTIGEN 45. US-PRÄSIDENTEN DONALD TRUMP YEAH Patrioten ES IST SOWEIT!!! Mein Donald Trump Musikalbum- Keep America Great ist endlich fertig!! GREAT UND READY FÜR Trump 2020 Das richtige zum hören fürs Auto. Stand: 1.September 2019


 

 

 

 

ACHTUNG FÜR DEN LESER: AUFGRUND DER KOMPLEXITÄT DER MARTERIE UND QUELLEN ERHEBT DIESER ARTIKEL NICHT ZU 100% DEN ANSPRUCH KOMPLETT PRÄZISE ZU SEIN EIN GERINGER ANTEIL SPEKULATION ENTHALTEN DENNOCH SEHR NAH DRAN AN DER WAHRHEIT!

In Amerika läuft derzeit die größte Verschwörung aller Zeiten gegen einen Demokratisch frei gewählten Präsidenten. Donald Trump steht für das ursprüngliche Amerika, dass sich "seine Macht" aus der Elite Washingtons zurückholt und an die Bürger zurückgibt. Er kündigt offen an, den "Sumpf trocken zulegen" und damit meint er seine Gegner im tiefen Staat. Die Machtelite hat sich in einem Kartell und dunklen Geheimzirkeln zusammengefunden und kämpft um das Überleben ihres tiefen Staates. Dem Staat im Staate, den der Bürger nicht mehr demokratisch kontrollieren kann. Mit einer Konstruktion, der angeblichen "Gefahr für die nationale Sicherheit" die Trumps Präsidentschaft darstellt, einem im Weißen Haus von der CIA abgehörten Telefonat mit dem ukrainischen Präsident soll das "Impeachment" (Amtsenthebungsverfahren) erfolgreich gelingen. Dieses Impeachment stützt sich auf die Aussagen eines angeblichen Whistleblowers (Geheimnisverräters), der in der AmazonWashingtonPost, einem ebenfalls vom tiefen Staat kontrollierten Medienorgan "Beweise" geliefert haben soll. Das Impeachment ist das letzte Mittel, die V2 Vernichtungsrakete von Nancy Pelosi, die bereits die Mueller FBI Untersuchung initierte, um Trump als einen angeblichen "Agenten Russlands" enttarnen zu lassen was misslang.

Wer die Macht in Amerika hat kontrolliert auch den gefährlichen gigantischen industriell-militärischen Komplex des Landes, der von Präsident Franklin D. Roosevelt während des zweiten Weltkriegs (1939-45) geschaffen wurde, um in Rekordzeit genug Panzer, Flugzeuge und Kriegsschiffe zu bauen, um den ebenfalls von der amerikanischen Machtelite finanzierten Adolf Hitler und sein 3. Nazireich in Europa zu zerschlagen.

Warum ist Donald Trump für den tiefen Staat so gefährlich ? Man muß in Amerika immer folgendes unterscheiden: Hat sich ein Präsidentschaftskandidat selbst zu diesem Amt entschlossen, seinen Wahlkampf selbst finanziert, sowie die Präsidenten Donald Trump, Jimmy Carter oder John F. Kennedy. Oder gehört man der Machtelite und einer ihrer zahlreichen Netzwerke an, dessen Finanzierung man auch sicher gestellt bekommt. Kandidaten der Machtelite werden zwar auch "Demokratisch gewählt, haben aber selbstverständlich NICHT den Auftrag die Interessen des Volkes zu vertreten. Die Machtelite kontollierte die letzten Präsidenten Bush Senior (CIA/ Geheimgesellschaft Skull and Bones), Clinton (Bilderberger Konferenz) Bush Junior (Geheimgesellschaft Skull and Bones) Obama (Atlantik Brücke e.V). Einzig und allein Donald John Trump, der Immoblilienunternehmer aus New York ist der erste freie US Präsident ohne Netzwerk seit Jahrzehnten. Der Speaker (Sprecher) des Repräsentantenhauses im US Kongress ist die dritthöchste Position im US-Staat und laut dem Continuity of Operations/Government Plan von 1962 im Krisenfall die Kommandogewalt, wenn der Präsident und sein Vize "ausgeschaltet sind". Pelosi besitzt wohl durch diesen Plan erweiterte Befugnisse, denn diese wurden am 11.September 2001 beim schlimmsten Terroranschlag in der Geschichte der USA, der von der Machtelite ebenfalls inszeniert wurde von Vize-Präsident Dick Cheney rechtswidrig in Kraft gesetzt. Der Präsident ist in seinen Executive Orders eingeschränkt, das erklärt gewisse Handlungsunfähigkeiten Trumps gegen den tiefen Staat. So zum Beispiel die tausenden versiegelten Anklagen gegen Regierungsbeamte, die zum tiefen Staat gehören und denen kriminelles Verhalten nachgesagt wird, aber dennoch weiter frei rumlaufen können. Pelosi wird von der CIA gebrieft, von Informationen die im National Miltary Command Center im Pentagon (Verteidigungsministerium) von allen Behörden koordiniert gesammelt werden, das macht sie selbstverständlich zu einer gefährlichen Gegnerin. Trump ist aber im Vorteil Informationen der Geheimsektion Q des Justizministeriums zu erhalten (siehe unten) und die umfassender sind.

Nancy Pelosi ist die ultimative Waffe der Machtelite

Der Speaker des Repräsentantenhauses im US-Kongress hat zwei mächtige Optionen um gegen den Präsidenten vorzugehen: Zum einen die Etatplanung, man kann dem Präsidenten den Geldhahn zudrehen, so geschehen indem man die Finanzierung der Trump Wall der Mauer zur Südgrenze zu Mexico verweigerte und zum Anderen das Impeachment (die Amtsenthebung) beide Hämmer werden von Nancy Pelosi im Auftrag der Machtelite massiv rechtsmissbräuchlich angewandt, um Trump an der Macht und sein gutes Wirken für die amerikanische Bevölkerung zu beenden. Pelosi begeht also offen Amtsmissbrauch und der Mehrheitswille der Bevölkerung für Trump scheint sie nicht zu kümmern!

Die Rolle Pelosis im dunkeln Spiel der Macht und Kampf der Machtelite gegen Trump ist dennoch nicht ganz deutlich. Einerseits scheint sie sich auf die Rolle der Speakerin zu konzentrieren, ihre eigenwillige Intepretation der Check and Balances (Kontrolle) bedeutet Machtmissbrauch und Behinderung des Präsidenten. Andererseits scheint sie bereits als (Geheim)Präsidentin zu gelten, weil man von Seiten der Machtelite von einem erfolgreichen Impeachment gegen die Trump Administration ausgeht. Sie wird von der CIA über den Continuity of Operations/Government Plan gebrieft, der aus der Zeit der Kuba Krise 1962 gegen einen Atomschlag der Soviets stammt und eigentlich nicht in Kraft getreten sein dürfte, (siehe Cheney 9/11 ). Das Ziel ihrer vielen Untersuchungen ist es genügend Informationen gegen Trump zu sammeln, um sich ein Amtsenthebungsverfahren zusammenzukonstruieren. Die Verschwörungstheorien dazu werden auch immer wilder.

Der amerikanische Geheimdienst CIA ist ein hinterfutziger Player und steht nicht auf Seiten Trumps. Dass die CIA eigenmächtig agiert und eine Gefahr für einen demokratisch gewählten Präsidenten darstellt kann wußte auch schon John F. Kennedy, der den "Laden in Stücke schlagen und die Teile in den Wind schießen" wollte. Andessen Spitze standen einige Freimaurer. Der ehemalige Chef James Woolsey arbeitete eng mit dem Rothschild Bankhaus zusammen und hat den Geheimdienst an sie verkauft indem er "Dienste anbot". Somit kann man eindeutig festhalten, die CIA ist ein Teil der Machtelite. Der Whistleblower Edward Snowden deckte auf, dass der hochtechnologisierte Geheimdienst der USA: CIA wie NSA praktisch überall Menschen elektronisch abhören und überwachen können. Auch die Technologie durch die Wand zu filmen ist seit Jahren möglich. Ich werde hier noch auf Details der Elektronik näher eingehen.

Das Weiße Haus ist auch verwanzt und dadurch ist es nicht ungewöhnlich, dass ein CIA Agent ständig in diesem ist. Dieser solle ja jetzt unglaubliche Geheimnisse und "skandalöse Enthüllungen" über Trump als "Whistleblower" an die Öffentlichkeit bringen, die die AmazonWashington Post "exklusiv" abdruckt. Ein lächerlicher Widerspruch in sich: Ein Geheimagent der verschwiegen sein soll, soll nun offen plaudern. Die Gazette gehört Jeff Bezos, der eng über die Federal Reserve (Rothschild Notenbank) verflochten ist und damit selbst Teil der Machtelite. Die Zeitung ist nunmehr ein Kampfblatt des tiefen Staates. Dazu passt dass der Geheimnisvolle "Whistleblower" nicht etwa sich der Öffentlichkeit zu erkennen gibt, sondern seine Aussagen nur den von den Demokraten und damit von Pelosi kontrollierten Geheimdienstausschuss im Repräsentantenhaus unter Führung des Abgeordneten Adam Schiff zu Protokoll gibt. Trump hat Recht wenn er eine Verhaftung gegen diese Person einleiten möchte, denn sie arbeiten offen an einer Verschwörung wegen den Demokratisch legitimierten US-Präsidenten. Die Identität des "Whistleblowers" bleibt geheim und bestätigt dass er aus dem Komplex des Continuity of Operations/Government Plans stammt, dort sollen gewisse Personen, die als relevant für den Staat gelten an gewisse Orte "evakuiert" werden, also in Bunker und diverse militärische Anlagen gebracht werden.

Warum kann sich Trump nicht gegen die Attacken Pelosis wehren ?

Ich wiederhole: Bei den Terroranschlägen am 11.September 2001 (9/11) gingen die sogenannten Exekutive Orders (Handlungsanweisungen) des Präsidenten an eine Geheimabteilung der Regierung über. Nach diesem Plan sollte eine Regierung im Krisenfall eines Angriffs auf das Staatsgebiet weiterfunktionieren, wenn zentrale Figuren des Staates fehlen. Nimmt man diesen Plan wortgetreu, muß es in New York bei 9/11 sogar eine Nuklearexplosion einer Atombombe gegeben haben (!) Der Plan wurde von Vizepräsident Dick Cheney abgeändert, um noch weitreichender Machtübergabe des Präsidenten an eine unbekannte Macht zu ermöglichent. Somit wurde der Präsident entmachtet, der eigentlich als Commander in Chief (Oberbefehlshaber) die Befehlsgewalt haben müsste und die Machtelite konnte im Untergrund mit neuen Machtbefugnisssen arbeiten. Beweis für diese These, dass sich die Regierung Bush bei 9/11 genau wie in dieser Order vorgeschrieben im Bunker unterhalb des Weißen Hauses aufhielt. George Bush Junor war ab diesem Zeitpunkt nur noch eine Marionette, sein Amtsnachfolger Barack Obama genauso. Trump holte sich die Möglichkeit der Executive Orders nach und nach alle zurück, bzw. er ist dabei mit Informationen und Hilfe der Geheimsektion Q des Justizministeriums.

Seit dem John F. Kennedy Jr. wieder auftauchte spielt die Machtelite verrückt

Am 16. Juli 1999 soll der Sohn des von der Machtelite ermordeten ehemaligen US Präsidenten John F.Kennedy bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe der Martha's Vineyard Insel in Massachusetts gestorben sein. Im Oktober 2018 tauchte er urplötzlich bei einer Trump Rally wieder auf. JFK Junior von den Toten wiedererwacht!? Zur etwa gleichen Zeit eröffnete ein ominöser Q Anon im Internet eine Seite um Geheimnisse in nebulösen Codes aus dem amerikanischen Staat rauszulassen. Q ist bestens informiert und scheint sich im näheren Umfeld Trumps bewegen zu können, es gibt ein Bild aus der Air Force One der Präsidentenmaschine. Seit dieser Zeit herrscht innerhalb der Machtelite Panik, wo ist das Leck wer ist QAnon?

Es gibt das Gerücht, dass sich Kennedy Jr. mit seiner Frau jahrelang auf einer Trump Insel versteckte und gezielt daran arbeitete Donald Trump zum Präsidenten zu machen, den er aufgrund seiner charakterlichen Ähnlichkeit zu John F. Kennedy als seinen Ersatzvater ansah. Auf der ominösen Trump Rally hielt er ein Schild mit "Ruby" hoch, so hieß sein Hund. Bennant nach dem Mann, der den angeblichen Mörder seines Vaters erschoß, Jack Ruby.

 

 

 

 

 

Die Machtelite, die den Welkommunismus und eine globale Regierung anstrebt und die dunklen Geheimnisse. Warum sind diese Menschen für die Welt so gefährlich?

Das Phänomen "Machtelite" begleitet die Vereinigten Staaten schon länger. Aber erst so ab 1913 wurde es dramatisch. Damals wurde das staatliche Finanzsystem "privatisiert" und an ein zwei Bankerfamilien übertragen. Der Rothschild und Rockefeller Dynastie, die sogenannten "Bankster" sowie Gangster. Die gegründete Noten Bank "Federal Reserve" (Fed) ähnelt einem Bau aus der Nazizeit uns steht auf einem privaten Gelände. Die Bank hat die ultimative Lizenz zum Drucken von Geld den staatlichen "Banknoten dem Dollar, egal wieviel. Man stattet 25 "Investmentbanken" wie JP Morgan Chase & Co, Merrill Lynch, Morgan Stanley, Goldman Sachs und co mit unbegrenzt Spielgeld aus dem Nichts aus. Wer soviel und unendlich Geld ohne Gegenleistung und Anstrengung erhält kommt auf dumme Gedanken (siehe unten)!

Auf der Rückseite des Dollarschein ist dann auch schon passenderweise die Rothschild Bankpyramide abgebildet. Big Brother is watching you! Da der Staat ebenfalls von der Federal Reserve unbegrenzt Geld erhält kommt er auf "dumme Gedanken". Verschwendung im Verwaltungssektor, Kriege, Sozialprogramme. Der Staat türmt einen Riesenberg Schulden auf, die durch den Rothschild Zins (eine Spezialität und Erfindung des Gründers Meyer Amschel Rothschild) auch schön weiter unbegrenzt ansteigt. Dafür gehen die Bürger, die kleinen ordentlichen Menschen die nicht auf dumme Gedanken kommen jeden Tag hart arbeiten zahlen Steuern und tragen über immer höhere Lebenshaltungskosten (an der Zapfssäule oder im Supermarkt) die extrem hohe Zinslast durch die Geld Verschwendung des Staates mit. Zum Dank erleben sie eine Inflation (die Geldentwertung) man hat immer weniger Wert für das Papierspielgeld in der Tasche.

 

 

 

 

Der Geheimzirkel der Machtelite und ihre perversen satanistischen Rituale

Oben (der kleinen Pyramide oberhalb des Auge des Staates) bildete sich vor lauter Überdruss der ultimativen Geldmacht, die Machetlite ein dunkles Kartell (Zusammanschluß) von ranghohen Politikern, Repräsentanten des Staates (Richter/Staatsanwälte) hohen Wirtschaftslenkern die an der Fed hängen, Investmentbankern und Mitglieder der großen Bankerfamilien.

Sie bilden ein Zirkel der Macht, dass sich in Geheimbünden und Freimaurer Logen zu okkulten Ritualen zusammenfindet. Man möchte "besonders" sein und sich vom "primitiven arbeitenden Pöbel" absondern. Die Rituale in der Machtelite sind hochgradiv pervers krank und satanistisch. Dabei tragen sie Venezianische Masken und singen lateinische Gesänge, die an den Kirchen Vatikan in Rom erinnern. Diese Rituale sollen die Machtelite "stark" und kaltblüitg machen ihre Macht gnadenlos einzusetzen und zu herrschen.

 

 

Es geht dabei um Sex, Macht und Dominanz. Wer Kinder bei diesen Ritualen tötet erlangt einen höheren Rang in der Loge. Im amerikanischen Spielfim "Eyes wide shut" werden explizit Darstellungen der Freimaurerei gezeigt die Sexorgien. Eine Passage mit Kindern wurde rausgeschnitten.

Die Frauen werden mit Drogen gefügig gemacht, und unterstehen dem "Liebescode der Freimauerei". Eine Möglichkeit sie Willensunfähig zu machen. Mit Brainwashing Mitteln des Geheimdienstes CIA wird ihnen oft die Erinnerung über die Ereignisse genommen.

Die Machtelite lässt ungehemmt die Sau raus aufgrund der Tatsache, dass sie als ranghöchtste Vertreter den Staat "kontrollieren" und durch ihre politischen Ämter eine Strafimmunität besitzen. Kurzum sie sind Scheinheilige Heilige. Das Überlegenheitsgefühl lässt sie immer perverser agieren. Sie sind die Pyramide über dem Auge des Staates, wo keine Polizei hinkommen kann.

Bei den hochgradig perversen und teils auch satanistischen Ritualen, die dort stattfinden werden in ausschweifenden Sexorgien viele Kinder gezeugt . Diese Kinder der Machtelite, werden wiederum in Kinderpornoringen wie "Ware gehandelt". Pro Kind gibt es 20.000 Dollar. Die Enthüllungsplattform Wikileaks von Julian Assange offenbarte: Die Clintons Bill und Hillary betreiben einen eigenen Ring.

Kinder dienen auch als sogenanntes Reservoir an frischem "Illuminantenblut". Die Kinder sterben in Ritualen und ihr frisches Blut soll die Elite jung aussehen lassen, indem sie ihr Blut durch Transfusionen bekommen. Viele Mitglieder der Machtelite sind pädophil und treiben es mit den selbst gezeugten Kindern. Der Hofstaat der vielen Frauen und Kinder ist teuer, die Machtelite giert ständig nach frischem Geld, um neue Orgien zu finanzieren. So sind Fantasiesteuern wie die CO2 Steuer zu erklären, die selbstverständlich nicht in den Bau von Straßen und die Finanzierung der Instandhaltung von Schulen oder Soziales geht.

Trump sind die dunklen kriminellen und satanistischen Umtriebe des Geheimzirkels der Machtelite mit dem Kinderhandel an der Südgrenze bekannt, deshalb baut er seine Trump Wall (siehe unten).

Trump bekommt Informationen der Geheim Sektion Q des Justizministeriums geschaffen von Robert Kennedy

Als US-Präsident John F. Kennedy von der Machtelite, am 22.Novemver 1963 um 12:30 Uhr, in Dallas an der Dealey Plaza an einem sonnigen Herbsttag ermordet wurde, stand sie vor der Enttarnung. Kennedy kündigte dieses Vorhaben in einer Radioansprache am 11.Juni 1963 an. Die Entscheidung die Kennedy Ermordung, durch den CIA Chef Bush Senior (der deutsche Nazi Geheimagent Georg Scherff und Freimaurer der Geheimgesellschaft Skull an Bones) ausführen zu lassen war einleuchtend. Kennedy war ähnlich wie Trump ein Friedenspräsident, der militärisch-industrielle Komplex dürstete aber nach neuen Kriegen. So wurde schon nach 45 Minuten nach Kennedys Tod Freimaurer und Machteliten Marionette Lyndon B. Johnson im Flugzeug zum neuen Präsidenten vereidigt. Die CIA beauftragte und bezahlte den Ex-Kommunisten Lee Harvey Oswald "die Täterschaft" für den Mord für die Öffentlichkeit zu übernehmen. Der sogenannte "Warren Report" , der die staatliche Verschwörungstheorie für die Masse lieferte, um das Attentat "aufzuklären" hat das tatsächliche Verbrechen des tiefen Staates bis heute vertuscht! Entscheidene Seiten bleiben geschwärzt und sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Eindeutiger eine Täterschaft des Geheimdienstes zugeben, kann man ja gar nicht. Robert Kennedy der Bruder des getöteten Präsidenten und Justizministers rächte die Ermordung seines Bruders und die Ernennung von Lyndon B. Johnson als seinen Nachfolger. Dafür bedurfte es einer Organisation in einer Organisation, ähnlich dem Tiefen Staats Modell der Machtelite. Daraus wurde die Geheim Sektion, womöglich vom Englischen: Qualified was Vertraulich meint und besonders geheime Dokumente kennzeichnet im Justizministerium geschaffen. Allerdings hat das Grab John F. Kennedys auf dem Heldenfriedhof in Arlington ebenfalls die Form eines Q.

Sektion Q zieht sämtliche juristische Entscheidungen und Dokumente aller Behörden, WhiteHouse FBI/CIA/NSA an sich. So ist diese Geheimsektion bestens informiert über das Unwesen was der tiefe Staat so treibt. Q war einige Jahrzehnte still und tauchte erst mit der Präsidentschaft Trumps als Q Anon wieder auf und verbreitet seitdem auf einer eigenen Internetseite vertrauliche Informationen. Seit Q und seinem "Sturm", wie es im internet heißt ist in Amerika die Hölle los. Der Kampf Gut gegen Böse ist in vollem Gange, wobei jede Seite selbst entscheiden kann welcher Gruppe sich sich zugehörig fühlt. Meiner Meinung nach ist der tiefe Saat zu 100% die Böse Seite und Trump der Kämpfer für das Gute!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein böses Kind für böse Zwecke:: "Ich will dass ihr in Panik gerät" Gretas gespielte Hysterie vor dem Weltuntergang bei der UNO soll eine neue Weltordnung einleiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trumps angedeutete Verbeugung vor der UNO-Weltgemeinschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nancy Pelosi und die Isigne der Macht ihrer Auftraggeber der NWO

 

 

 

 

 

 

US-Präsident Trump verteidigt vor der UNO die freie Welt und durchkreuzt Weltkommunistische Pläne der NWO. Als Reaktion wollen ihn die Demokraten auf Auftrag des Amtes entheben. Wut und Hass auf Trumps Erfolg bei den Vereinten Nationen.

Die NWO-Machtelite, die sogenannten "Globalisten" hatten alles aufgefahren: Massen-Demos auf der Straße für den "Klimaschutz", Sekretärin Merkel und ihr "Klimakabinett", Soros finanzierte Massenmedien liefern den Weltuntergang in Dauerschleife. Greta genannt "Thunfisch", weil irgendwas hinter ihrem plötzlichen Auftritt auf der Weltbühne gehörig stinkt lieferte eine oscarreife Schauspielleistung. Mit Hysterie und Angst vor dem Weltuntergang Stimmung machen für die neue Weltordnung. Der Weltkommunismus schien bereits in Reichweite und sollte möglichst dramatisch und pompös eingeleitet werden. Ein Volk, eine Meinung und jetzt noch eine Welt-Führung, so hat es sich die NWO gedacht. Denn das Klima muss natürlich "global" geregelt werden und da stören Nationen, Völker mit ihren vielen lästigen "kleinen" demokratischen Regierungen ja nur. CO2 Emmissionen weltweit sollen von einer kleinen Gruppe Menschen kontrolliert werden und damit auch gleich die gesamte Weltwirtschaft. Die Kassen sollen klingeln für die Elite, wir haben schließlich" keine Zeit mehr". Aber dann kam der 24.September 2019 und die "alte" freie Welt schlug zurück: Bei der UNO der 74.Generalversammlung in New York in Vertretung von US-Präsident Donald Trump, der sich als Verteidiger der freiheitlichen Welt zeigte, mit ihren vielen unterschiedlichen Nationen und Völkern. "Die Zukunft liegt nicht im Totalitarismus und nicht dem Kommunismus, sondern im Patriotismus", so Trump. Der Kommunismus brachte bereits über 100 Millionen Tote und ist systematisch gescheitert. Die Weltklimapläne der NWO, die einen neuen Kommunismus einläuten sollen sind somit fürs erste durchkreuzt, wenn Amerika NO sagt.

Die Globalisten NWO in Panik und Wut und hetzt deshalb ihre Sekretärin, die laut Tagesschau "Präsidentin" im US-Repräsentantenhaus Nancy Pelosi auf Trump. Das Bankhaus Rothschild/Bronfman, entscheidener Teil der NWO hat mit dubiosen Investments in Malaysia viel Geld verloren. Mit dem CO2 Emmissionshandel, der den Bürgern das Leben unnötig teuer macht, soll das wieder reingeholt werden. TRUMP SOLL WEG: Demokratie scheißegal, so schnell wie möglich und deshalb soll Pelosi, das vierte (!) Amtsenthebungsverfahrren einleiten, offenbar fürchtet man die Wahl 2020 in den USA nicht demokratisch gegen Trump gewinnen zu können. Joe Biden also doch nicht so "toll" wie alle sagen ?

Trump wäre laut Pelosi eine "Gefahr für die nationale Sicherheit", was soviel bedeutet wie die Nationale Sicherheit der NWO. Denn Trump wird mehrheitlich von den Bürgern Amerikas getragen (!) Aus was stützen sich die Demokraten, um ein Amtsenthebungsverfahren (Impeachment) durchzubekommen? Ein anoymer Informant hätte der Zeitung "Washington Post" gesteckt, dass Trump angeblich dem neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj um die 400 Millionen Dollar an Steuergeled bieten würde, wenn der im Präsidentschaftswahl Joe Biden und seinem Sohn "etwas anhängen würde".

Haben die Demokraten aus der erfolglosen Mueller FBI Untersuchung nichts gelernt ? Damals wurde in einer Verschwörungstheorie von Seiten der Demokraten immer wieder behauptet, der russische Präsident Putin hätte Donald Trumps Wahlkampf 2016 finanziert, und somit manipulativ in die Wahl eingegriffen. Warum soll Trump also jetzt nocheinmal in dieser Richtung etwas machen, und warum wissen die Demokraten jetzt schon dass Biden sicher ihr Kandidat wird, während das Vorwahlverfahren noch läuft? Logik und die Demokraten eine schwierige Angelegehnheit. Trump spricht berechtigt von einer neuen Hexenjagd gegen ihn und will das Telefonat, dass er mit dem Ukrainischen Präsidenten führte veröffentlichen.

Halten die Republikaner wie erwartet hinter ihrem Präsidenten Trump wird ein Amtsenthebungsverfahren nicht durch den Senat gehen, das scheint Pelosi aber nicht zu kümmern, sie handelt auch ja nur Auftrag. Sie trägt die Insignien der NWO gerne öffentlich zur Schau. Trumps Zustimmungswerte steigen weiter und liegen nun schon bei 53 %, die Amerikaner durchschauen immer mehr die miesen Tricks der NWO gegen ihren Demokratisch legitimierten Präsidenten.

Eine Ukraine Collusion (Verbindung) eines amerikanischen Präsident, gibt es übrigens tatsächlich. Aber eingeleitet von Amtsvorgänger Obama nicht von Trump (siehe Rubrik: International) Steht im Mueller FBI Report , dessen Untersuchung die Demokraten selbst einleiteten, deshalb prahlt Joe Biden, der Obamas Vizepräsident war öffentlich einen ukrainischen Staatsanwalt den er "Hurensohn"nennt entlassen zu können.

 

Und was macht Greta ? Sie lässt klagen weil, man "ganz schlimm" ihre "Kinderrechte" wegen der "Untätigkeit" im Klima verletzt. Interessanterweise wird sie dabei von der gleichen Kanzlei vertreten, die auch im VW Dieselskandal tätig ist. Gut, dass es Kindern in Kriegsländern nicht so schlimm geht wie ihr. Die Welt hat Sorgen.

 

US-Präsident Donald Trump testete mehrere Prototypen seiner Mauer

 

Präsident Trump spricht mi Beamten seiner Boarder Patrol, der amerikanischen Grenzschutzpolizei

 

Präsident Trump spricht mit Arbeitern. THE WALL ist auch ein riesiges Wirtschaftsprojekt was Arbeitsplätze schafft

 

Trump ist selbst Bauherr. Der ehemalige Immobilienunternehmer in seinem Metier

 

Die "Drogenkraten" Schumer und Pelosi wollen ihre Auftraggeber schützen. Offene Grenzen sichern das Geschäft von Kriminellen

 

Das Repräsentantenhaus blamiert sich mit dem Vorhaben US-Präsident Trump durch konstruiertes Misstrauensvotum loszuwerden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE WAHRHEIT ÜBER DIE TRUMP WALL Ein großes Projekt, eines großen Präsidenten: Die Mauer an der Südgrenze zu Mexico - Kampf gegen den Menschen- Drogen- und Waffenhandel führt wegen Widerstand der Demokraten, die nichts für ihr Land tuen wollen zu einem Nationalen Notstand in den USA. Es geht um einen Kampf gegen ein fast 1000 Jahre altes dunkles kriminelles System, was bereits der Vatikan im Mittelalter betrieb und US-Präsident Donald Trump erstmals in die Öffentlichkeit als politische Agenda brachte. Trump ist der Reformator Amerikas, der an einer besseren Gesellschaft baut. Der Sexhandel über offene Grenzen mit Kindern und Frauen ist leider ein unlaublich lukratives Geschäft. Die Pädophile Elite aus Mitgliedern der Bankhäuser Rothschild, Bronfman oder Goldman Sachs und hochrangigen Vertretern des US-Staates leisten sich diesen Luxus Kinder und junge Frauen zu besitzen, um sie sexuell zu missbrauchen und zu versklaven. Die Kinder sind frisches lluminatenblut für die okkulten Rituale der Elite, die im verborgenen in sogenannten Geheimbünden durchgeführt werden. Nicht selten kommen die Kinder dabei sogar zu Tode. Damit diese unfassbaren Verbrechen gegen die Menschlichkeit nicht aufliegen hat sich die "Elite" in die Politik eingekauft insbesonders in die Demokratische Partei, damit der Staat "die Füße still hält". Es gibt aber auch Kollaborateure bei den Republikanern, die dieses System seit Jahren decken. Deshalb ist es zu erklären, dass trotz Drogenepidemie in den USA, 71.568 Menschen starben 2017 und auch Jahrzehnte vorher nichts geschah. Drogen werden gebraucht um die Opfer zu betäuben. Da die Politik Richter ernennen kann, werden Strafverfolgung und Prozesse auf Anweisung verschleppt oder eingestellt, die von Opfern dieser unvorstellbaren Taten eingeleitet wurden. Der tiefe Staat, ein Staat im Staate war geboren und wurde über Jahre in Amerika gezüchtet.

Im Zuge der Veröffentlichungen der Entüllungsplattform Wikileaks von Julian Assange, wurde klar wie groß das Problem Pädophilie in den USA eigentlich ist. Assange analysierte die E-Mails von Hillary Clinton, die sie während ihrer Amtszeit als Außenministerin rechtswidrig über einen Privaten Server schrieb. Nicht nur das Clinton Stiftungsnetzwerk, sondern auch Hollywoodfirmen wie Wald Disney Pictures leisteten sich demnach eigene Kinderpornoringe. Junge Amerikaner wurden entführt, verschleppt und sind verschwunden. Klar das der Journalist Julian Assange für diese Enthüllungen nun 175 Jahre Gefängnis wegen "Geheimnisverrat", vom tiefen Staat Amerikas kriegen soll. Offizielle Zahlen über verschwundene Kinder in den USA werden von den Behörden auf Druck der Politik nicht erhoben. Anders bei den Ureinwohnern den Indianern. Für sie ist eine eigene Behörde zuständig, die vom tiefen Staat nicht kontrolliert werden kann. Dort kam erschreckendes zu Tage. Allein im Jahr 2016 wurden in dieser ethnischen Gruppe 5.712 Mädchen vermisst! Die katholische Kirche in den USA soll seit 1950  rund vier Milliarden US-Dollar  ausgegeben haben, um die ganzen Kindesmissbrauchsfälle durch ihre Kirche zu vertuschen. Trumps Mauer ist ein Jahrhundertprojekt um diese Mega Kriminalität einzudämmen, oder sogar zu beenden. Es gilt einen Kampf zu führen, gegen hohe Mitglieder der Kirche, Banken, Geheimbünde und Geheimlogen, Konzernbosse, korrupte Mitarbeiter in allen Rängen des Justiz- und Polizeiwesens sowie in Behörden, die ein okkult-satanisches Netzwerk betreiben.

Die vom Kongress bewilligten 5,7 Milliarden Dollar werden von der Demokratischen Mehrheitsführerin Nancy Pelosi rechtswidrig blockiert, sie will das Netzwerk des Bösen schützen! Offensichtlich gehörten auch jede Menge internationale Kriminelle zu den Spendern der Clinton Stiftung und die haben Angst ihre Geschäfte zu verlieren. Trump griff Ende 2018 zu dem Mittel des Shutdowns. Er legte den ganzen Staat lahm und schickte die Beamten für 39 Tagen ohne Bezahlung nach Hause. Im Februar 2019 unterzeichnete Trump eine nationale Notstandserklärung, dass die Lage an der Grenze zwischen den USA und Mexiko als eine Nationale Krise deklarierte. Der von den Demokraten dominierte Kongress verabschiedete eine gemeinsame Resolution, um die Notstandsanordnung aufzuheben, aber Trump legte ein Veto gegen die Resolution ein. Im Juli 2019 genehmigte der Oberste Gerichtshof die Neuzuweisung von 2,5 Milliarden US-Dollar aus Mitteln des Verteidigungsministeriums für den Bau der Mauer. Trump holte sich noch weitere Mittel aus dem Etat des US- Verteidigungsministeriums Pentagon von 3,6 Milliarden US Dollar aus einem Finanztopf für den Bau ausländischer Militäreinrichtungen, um seinen wichtigen Stahl-Grenzschutzzaun an der Südgrenze zu Mexiko zu finanzieren. Einen Abschnitt von 281 Kilometern kann er nun mit diesen Geldern bauen. Jetzt müssen 127 militärische Einrichtungen innerhalb und außerhalb der Vereinigten Staaten kürzer treten. Demokraten bezeichnen den Schutz seiner Landsleute als "Gefahr für die nationale Sicherheit", obwohl Trump bei der Vereidigung als Präsident genau darauf geschworen hat. Die Demokraten missbrauchen zudem ihre Macht im Repräsentantenhaus, um Trump mit sinnlosen Untersuchungen zu behindern, oder sie versuchen bereits viermal schon ihn seines Amtes zu entheben, was wegen einer dafür benötigten dreiviertel Mehrheit im Senat aber ausgeschlossen ist.

Die Länge des Projektes der TRUMP WALL: Die Gesamtlänge der Kontinentalgrenze zwischen den USA und Mexico beträgt 3.145 km. Im Januar 2009 meldete der US-Zoll und Grenzschutz, dass mehr als 930 km Barrieren vorhanden waren. Trump will die fehlenden 2.100 km (1.300 Meilen) bauen! Dafür hätte sich Trump den "Rolls Rollyce" des Stahls ausgesucht. In die 30 Fuß (9,144 m) hohen Stahlstäbe lässt er Beton gießen, damit "niemand mit einer Lötlampe daran schneiden könne", so Trump. THE WALL die Stahlmauer ist ein Wärmeleiter. "Du wirst es nicht anfassen können. An dieser Wand kannst du ein Ei braten", so Trump. Built THE WALL Mr.President for a better America!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Demnächst! Donald Trump der Menschenfischer! Es ist eine wunderbare Gabe, eine Geheimwaffe, die nur sehr wenige Menschen besitzen. Die Fähigkeit viele Menschen um sich versammeln zu können, die für eine Sache eintreten. Warum man die Trump Rally nicht unterschätzen darf und die Wiederwahl Trumps 2020 bereits beschlossene Sache ist!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

US- Präsident Trump arbeitet an einem dauerhaften Frieden mit Nordkorea- Auf den Spuren von Theodore "Ted" Roosevelt! Roosevelt handelte einen Friedensvertrag über den Russisch-Japanischen Krieg aus und gewann als erster US-Präsident 1906 den Friedensnobelpreis. Donald Trump scheint es ihm gleich tuen zu wollen. Erstaunliches kann man über die Trump-Kim Gipfel sagen, man hätte nie gedacht, dass es sie mal geben würde. Am Anfang waren sie noch erbitterte Feinde. In der Zeit als Nordkoreas Staatschef Kom Jong-Un Raketentests abhielt, gab es wüste Beschimpfungen von Trump über Twitter. Danach über Vermittlung des gemeinsamen Freundes Dennis Rodman, ein ehemaliger Weltklassebasketballspieler brach das Eis zwischen beiden. In der Hauptstadt von Vietnam Hanoi fand im Februar 2019 das erste Treffen, der beiden statt. Am 30. Juni wurde Trump der erste US-amerikanische Präsident, der einen Fuß auf nordkoreanischen Boden setzt. Seit dem Korea Krieg in den 50er Jahren waren nur Soldaten da. Die Opposition "motzt", es seien zu "wenig" Ergebnisse, aber was Trump bisher leistete ist so oder so schon historisch. Die USA und Nordkorea galten nämlich früher immer als Todfeinde.

 

UNTERHALTUNG: COWBOY TRUMP KEEP AMERICA GREAT Sheriff Trump sorgt 2020 wieder für Recht und Ordnung in der Stadt. Wählt den Mann!

 

 

UNTERHALTUNG: THE WALL Make America safe again: Das größte Bauprojekt in der Geschichte der USA THE WALL bringt Sicherheit zurück!

 

 

UNTERHALTUNG: DER REPUBLIKANER Nur die coolsten Typen sind Republikaner, tut verdammt weh wenn dir ein fetter roter Elefant auf den Fuß tritt!

 

 

     

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: DEMOKRATEN SIND VERRÜCKT GEWORDEN - TOTALER KRIEG GEGEN TRUMP

Nachdem der Mueller Report des Sonderermittlers Robert Mueller, keine Verbindung und 2016 Wahlbeeinflussung des US-Präsidenten Donald Trump mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin beweisen konnte, lassen die Demokraten es weiterhin nicht gut sein. Wegen einer "Behinderung der Justiz", verständlich wenn ein Demokratisch gewählter Präsident 2 Jahr lang in seiner Amtszeit massiv behindert wird, soll ein "Amtsenthebungsverfahren" nun auch legitim sein. So Elizabeth Warren, die demokratische Präsidentschafts-Kandidatin 2020. Diese Frau hält sich auch selbst für eine Nachfahrin der nordamerikanischen Indianer. Die Demokraten sind wohl total verrückt geworden. Nancy Pelosi die Sprecherin des Repräsentantenhauses will wie verrückt an Trumps Steuerunterlagen ran, um ihn politisch zu vernichten. Ein totaler Krieg gegen Trump, aber am Ende entscheiden wie immer die Wähler, was die von solchen dreckigen politischen Spiele halten.

Trump want you for the Election 2020!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: 2:0 FÜR TRUMP IM KAMPF GEGEN DEMOKRATEN

Was für eine Woche für US-Präsident Trump. Nach über 600 Tagen unschönen Ermittlungen kam der noch von Amtsvorgänger Obama eingesetzte FBI Sonderermittler Mueller zu dem Ergebnis dass "der russische Präsident Putin Trump wohl nicht zur Wahl 2016 verholfen hat". Diese Sache war jedem Menschen mit Verstand schon vorher klar. Die Demokraten zweifeln nun aber die Ergebnisse Muellers an und wollen im Senat weitere Untersuchungen. Untersucht den Untersucher wie er untersucht hat, die "Amerikaner sollen ja die Wahrheit erfahren". Nancy Pelosi die Anführerin der Demokraten im Repräsentantenhaus macht ihren Namen als "radikale Linke" alle Ehre, denn sie scheitert nun auch damit Trumps Veto gegen die Kongressentscheidung den Nationalen Notstand zu beenden. Lernt sie was daraus ? Nö in ein paar Monaten versucht sie es nocheinmal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: POLITISCHE HEXENMEISTERIN PELOSI WILL TRUMPS KOPF UND MUSS AUFPASSEN DASS IHRER SELBST NICHT RUNTERFÄLLT!

Offensichtlich haben sich die Demokraten immer noch nicht mit der Wahl von Donald Trump als US Präsident abgefunden. Jetzt sollen 80 Personen offenlegen wie Donald Trump Geschäfte als Unternehmer machte. Dies soll ihn bloß stellen, damit er 2020 nicht mehr wiedergerwählt wird. Pelosi missbraucht ihre Macht als Speakerin, für eine Untersuchung die nichts anderes darstellt als ein Politisches Instrument für die Demokratische Partei. "Seht her wir sind mächtiger als der Präsident" , so zeigte sich Pelosi auch in der New York Times. Natürlich kann das Repräsentantenhaus Untersuchungen einleiten und natürlich soll der Präsident auch kontrolliert werden. Angesichts der Russland Ermittung und der Cohen Befragung, die alle für Trump ausgingen, bzw. Aussage gegen Aussage fragt sich der neutrale Beobachter langsam ob es nicht mal gut ist. Man spielt gegen Trump nicht fair. Mediendauerfeuer und ständige Untersuchungen sollen den Präsidenten kaputt machen. Allerdings ist Trump bis 2020 mal gewählt und für ein Amtsenthebungsverfahren liegen keine Beweise und notwendige Mehrheiten vor. Wird man bis dahin noch einen Killer auf ihn ansetzen, mit 72 könnte man ja auch mal einen Herzinfarkt kriegen!? Allerdings ist Pelosi auch nicht sehr weit von Trump, zumindest was das Alter angeht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: TRUMPS BESONDERE FREUNDE - EIN BESONDERER PRÄSIDENT HAT AUCH BESONDERE UNTERSTÜTZER

Bald kommt vielleicht noch einer dazu, der norkoreanische Machthaber Kim Jong-Un. Donald Trump ist ein besonderer Präsident und gemäß dem Motto: "Zeig mir deine Freunde und ich sage Dir wer Du bist" hat er auch besondere Freunde, die seine Persönlichkeit zeigen. Trump ist absolut ungewöhnlich, so wie Dennis Rodman (ganz links). Der ehemalige Weltklassebasketballer der Chicago Bulls gilt als der einer besten Defensivspieler den die NBA (größte Basketball Liga Amerikas) je hervorgebracht hat. Er gewann 5mal die Basketballmeisterschaft. Abseits zeigte sich Rodman als schillernde Medienfigur mit Auftritten beim Wrestling und Liebschaften mit Madonna und Carmen Electra. Dennis Rodman brachte Trump mit dem Nordkoreanischen Obersten Führer Kim zusammen, durch die gemeinsame Liebe zum Basketball. Der zweite besondere schwarze Trump Freund ist der Rapper Kanye West. Er ist eine absolut Ikone des US Hip Hops und hatte ein legendäres Crossover Projekt mit der französischen Electrogruppe Daft Punk. "Trump und ich hätten im gleichen Drachenblut" gebadet, meinte West. Der dritte im Bunde ist der berühmteste Leinwandboxer, der Regisseur und Actionschauspieler, sowie Erfinder der Filmfiguren "Rocky" und "Rambo" Sylvester Stallone. "Er ist jedes Mal so schüchtern, obwohl er starke Typen spielt", meint Trump als er ihn das letzte Mal im weißen Haus traf. Die neueste Trump Unterstützerin ist das schöne amerikanisch-israelische Modell Elizabeth Pipko, "Trump sei mein Beschützer" sagte sie. Pipko nimmt in Kauf für ihre Unterstützung für Trump sogar weniger Aufträge im Modegeschäft zu kriegen, aber sie wollte nicht mehr lügen. Allen berühmten Menschen, die hinter Donald Trump stehen - es sind nicht viele ist eins sicher, ihre Aufmerksamkeit für ihren Mut. Denn die Mehrheit der "Stars" in Amerika ist gegen Trump. Es ist also leichter Anti Trump zu sein, als für ihn. Viele weitere berühmte Trump Fans wie der Wrestler Hulk Hogan oder der Boxer Mike Tyson wurden hier gar nicht erwähnt. Ich traf eine Auswahl mit Menschen die besonders Trumps einzigartige Persönlichkeit, die sich auch in Bereichen der Kunst , Musik und des Sports spiegeln. Eins ist sicher: Trumps Freunde sind so auffallend wie Donald Trump selbst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: AUSRUFUNG NATIONALEN NOTSTANDS IN AMERIKA ALTERNATIVLOS!

Die Entscheidung, nach wochenlangem Streit mit vorübergehender Regierungsschließung, über "The Wall" die Finanzierung der Grenzmauer zu Mexico ist nun am 15.02.2019 gefallen. Der Präsident ruft den "nationalen Notstand" aus.

Trump schützt damit seine Bürger, die er väterlich liebevoll "Engel" nennt. Einige der Opfer, dessen Familien-angehörigen von illegalen Einwanderern ermordet wurden hatte er in den Garten des Weißen Hauses eingeladen. Trump hält sich an die Verfassung, während die schäbigen Demokraten mit medialer Unterstützung "das Ende der Demokratie" wegen Notstandsausrufung sehen und vor Gericht ziehen wollen. Man frägt sich immerwieder wer die eigentliche Wählerklientel der Demokraten sind, im Drogenmilieu angesiedelt? Auf alle Fälle stehen die eigenen Bürger wohl nicht ganz oben auf der To-Do Liste der Demokraten. Nancy Pelosi präsentiert sich im Freimaurer Look (Bild) nicht in der Realität.

 

 

Der Streit um die Finanzierung der Mauer zu Mexico hatte Amerika wochenlang lahm gelegt. Der Shutwdown kostete Hundertausenden Regierungsbediensteten die Bezahlung und schickte sie ihn Zwangsurlaub. Der von den Demokraten angebotene Kompromiss von 1,37 Milliarden US Dollar war für Trump am Ende zu wenig. Dennoch unterschrieb er Gesetz, um die Republikaner im Senat zu beruhigen. Zusätzliche Ausrufung des Notstand bringt Trump noch mehr Geld, laut US-Code 33, Paragraf 2293 kann man in solchen Fällen auch Mittel für geplante Baumaßnahmen der US-Armee umleiten. Dies bedeutet mehrere Milliarden US-Dollar.

Warum ist Donald Trump "The Wall eigentlich so wichtig ? Laut amerikanischer Verfassung in der Präambel vom 17. September 1787 muss der US-Präsident: "Die Gerechtigkeit verwirklichen, die Ruhe im Innern sichern, für die Landesverteidigung sorgen, das allgemeine Wohl fördern und das Glück der Freiheit von allen und der Nachkommen bewahren". Trump ist im Recht, die Verfassung steht auf seiner Seite und er hält sich ziemlich perfekt daran. Es gibt Beweise (siehe Seite unten), dass durch die Krise an der Südgrenze, bereits über 70.000 Amerikaner starben. Durch Drogenmissbrauch oder Kriminalität. Das erhöhte Drogenaktivität in den USA besteht, wurde durch die Verurteilung des Drogenbosses "El Chapo", dem legendären Boss des mexikanischen Sinaloa-Kartells vor wenigen Tagen vor einem New Yorker Gericht deutlich. An der Ausrufung des Notstands führte kein Weg mehr vorbei! Am Rande bemerkt: Typischer Trump (Sternzeichen Zwillinge), wegen missverständlicher, doppeldeutigen Äußerungen glauben Linke Verschwörungstheoretiker Notstandsandrohung wäre "Fake". Die werden noch ihr Blaues oder Rotes (Farbe der Republikaner) Wunder erleben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: "ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR GRÖßE" TRUMP EINT MIT SEINER REDE AN DIE NATION DAS GANZE REPRÄSENTANTENHAUS MIT MISCHUNG AUS PATRIOTISMUS UND WANDEL

"Wir sollen nicht als zwei Parteien agieren sondern als eine Nation", diese Botschaft wollte Donald Trump bei seiner zweiten State of the Union (Rede an die Nation) am 05.02.2019 verkünden. Nancy Pelosi die Demokratische Sprecherin des Hauses wollte US Präsident Donald Trump im Repräsentantenhaus gar nicht erst reden lassen. Sie zeigte ein zerknirschtes Gesicht während er seine neue Agenda für das amerikanische Volk präsentierte, begleitet von lauten USA USA Rufen seiner republikanischen Fraktion. Patriotismus ist seit Trump wieder IN in Amerika. "Wir müssen entscheiden zwischen Patt oder Fortschritt" sagte der Präsident. Trump brachte kritische Demokratische Frauen in "Weißhemden" auch kurzzeitig auf seine Seite, als er sagte dass soviele Frauen wie noch nie in Amerika arbeiten würden. Er einte damit das ganze Repräsentantenhaus. Trump überzeugte in einer völlig neuen Rolle, als jemand der die Einheit Amerikas beschwört, denn er braucht durch geänderte Merheitsverhältnisse nun auch die Demokraten um zu regieren. Er erinnerte an große Momente der Nation, wie die Mondfahrt vor 50 Jahren. "Entscheiden Sie sich für die Größe" bat er. Er sagte, dass er der erfolgreichste Jobmaker in der Geschichte des Landes sei. 5 Millionen Menschen bräuchten keine Lebensmittelmarken mehr. Arbeitslosigkeit auf tiefstem Stand seit 50 Jahren. Trump kämpft leidenschaftlich weiter für sein Projekt The WALL, die Mauer zu Mexico. Er lud Opfer von Gewalttaten illegaler Einwanderer ein und zeigte einen erfolgreichen Grenzschutzpolizisten. "Die illegalen Einwanderer seien Aliens, die fürchterliche Kriminalität bringen" so Trump. "Wollen wir uns durch Unterschiede definieren, oder als eine Nation !? Wir müssen die Fantasie und Kreativität Amerikas wieder entzünden und die hellsten Sterne leuchten lassen" so Donald Trump zum Ende seiner Rede.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: WARUM AMERICA 'THE WALL' BRAUCHT! Größte Drogenkrise in den USA verursacht Nationalen Notstand

US-Präsident Donald Trump sagt den Drogenkartellen den Kampf an und wird für den Bau der Mauer zu Mexico von den Massenmedien in unverantwortlicherweise attackiert, denn er macht nichts anderes als seine Bürger zu schützen. Er spricht von einem Nationalen Notstand und von einer Krise an der Südgrenze, absolut richtig!

Shutdown richtig!

Grund für den längsten Shutdown (Regierungsschließung) in der Geschichte der USA begründet. Hier wird ein riesiger Sumpf zum Wohle des amerikanischen Volkes trocken gelegt!

Beliebtheit Trumps deswegen bei unter 40 %, weil viele Menschen über die Medien nichts über die wahren Hintergründe erfahren.

Drogenepidemie in den USA:

71.568 Menschen sind in den USA durch Drogen im Jahr 2017 gestorben, laut US-Gesundheitsbehörde CDC. Höchster Stand aller Zeiten, dramatischer Anstieg. Riesiges Problem durch das synthethisch hergestellte Opioid Fentanyl. Dies wird als Schmerzmittel in der Anästhesie (bei Narkosen) sowie zur Therapie akuter und chronischer Schmerzen eingesetzt, es wirkt bis zu 50 Mal stärker als Heroin und wurde in mehr als der Hälfte der 1.531 bestätigten Opfer tödlicher Überdosierungen in Massachusetts im vergangenen Jahr gefunden, so das US-Gesundheitsministerium. 28.000 Menschen starben im ganzen Land durch Fentanyle (Opioide) und ähnliche synthetische Drogen – 2013 waren es noch 3.000. Die Zahl der Todesopfer liegt weit über derjenigen bei Verkehrsunfällen, Schießereien oder Selbstmorden in den USA. Mehr als zwei Millionen Menschen sind chronisch abhängig von Fentanyl.

Größter Drogenfund:

80- b

Das ist der größte Fund von Fentanyl und Crystal Meth in der Geschichte: 115 Kilogramm mit einer Wirkung von 80- bis 100-mal stärker als Morphium wurde in einem Gurkenlaster transportiert. Dieser fette Fang ging der amerikanischen Zoll- und Grenzschutzbehörde (CBP) ins Netz. Die Drogen waren in einem Geheimfach versteckt, was Drogenspürunde entdeckten. „Das war nicht nur ein einfacher Drogenfund – das war eine schmutzige Bombe, die über unsere südliche Grenze kam“, sagte Arizonas Senator Tom Cotton.

Verbreitung über Mexikanische Drogenkartelle:

Fentanyl, wird häufig mit Heroin für die Verteilung auf Straßenebene gemischt. Von Drogendealern auf den Straßen New Yorks unter den Namen: "UBER", "Panda" und "Wild Card" bekannt. Verbeitet über das Mexico Sinaloa-Kartell. Eine mexikanische Verbrecherorganisation, die Geschäften im Drogenhandel , der Geldwäsche und dem Menschenhandel nachgeht. Polizei in Springfield Massachusetts verhaftete einen dieser Clan-Führer und sicherte große Mengen Geld bei ihm (Bild). Fetanyl ist ein Horror für die Strafverfolgungsbehörden und fantastisch für die Schmuggler. Es besteht keine Notwendigkeit, große Mohnfelder anzubauen. Rohstoffe und Ausrüstung sind billig. Die Synthese dauert etwa eine Woche und ist leicht herzustellen.

Mexico, das große Problem:

Dies bringt Trump (Bild) zu der radikalen Entscheidung einer kompletten Grenzmauer "The Wall" an der Genze zu Mexico. Die meisten und gefährlichsten der größten Drogenkartelle der Welt stammen von dort:

Regionen: Guadalajara, Sinaloa, Tijuana, Ciudad, Sonora, Tamaulipas

Drogenbosse: Miguel Ángel Félix Gallardo, El Chapo, Ismael Zambada García (El Mayo), Arellano-Felix-Brüder, Amado Carrillo Fuentes, Miguel Caro Quintero, Juan Garcia Abrego

Die Behörden in Mexico führen seit Jahren einen Krieg gegen die Kartelle, konnten ihn aber bis heute nicht gewinnen. Da Teile der staatlichen Institutionen korrupt sind und es Drogen Netzwerke bis in die oberste Staatsspitze gibt. Schlimm auch für die mexikanische Bevölkerung, die selbst unter den Drogenkriegen leiden. Viele Tote auf den Straßen: 47.515 Menschen wurden bis heute gezählt.

Wo wird Fentanyl hergestellt ?

Diese synthetische Droge wird in Chinesischen Chemiefabriken hergestellt, die Standorte sind über das Land verteilt. Den Ermittlern im Südbezirk von Mississippi gingen zwei Firmeninhaber ins Netz Xiaobing Yan, 40 Jahre alt und Jian Zhang, 38 Jahre alt . Sie seien in der Lage gewesen Tonnen von Fentanyl herzustellen. Ihre Firma hieß 9W Technology Co. Adresse: No.156, Xiongchu Avenue, Room 2002, Unit 1, Block1, Wuhan, CHINA und ist mit mehr als 100 Vertriebspartnern in den USA und mindestens 20 anderen Ländern verbunden. Zhang betrieb eine Organisation, die Fentanyl in mindestens vier bekannten Laboren in China herstellte und über das Internet an US-amerikanische Kunden bewarb und verkaufte. Er wurde zudem angeklagt an einer Verschwörung teilgenommen zu haben, die Drogen aus Kanada und China importierte, und an einem internationelen Geldwäsche-Ring mit seinem kriminellen Unternehmen beteilligt zu sein. Im Falle einer Verurteilung droht Yan eine maximale Haftstrafe von 20 Jahren und eine Geldstrafe von 1 Million Dollar. Zhang sitzt bereits im Gefängnis und hat eine Geldstrafe von 12,5 Millionen Dollar bekommen.

Deutscher Gesundheitsfonds an chinesischen Chemiefabriken beteilligt !?

Meine Recherchen über die Hintergründe zum deutschen Gesundheitsfonds ließen mich zum asiatischen Gesundheitsfonds stoßen, der seinen Sitz in Kalifornien hat : Stichwort Asian Pacific Health Care Venture 1530 HILLHURST AVE 200 Los Angeles, Kalifornien, 90027

Sitz der Vertretung des asiatischen Gesundheitsfonds, passenderweise in dem Land wo Fentanyl vertrieben wird und im Urdemokratischen Kalifornien, wo Nancy Pelosi die Speakerin des Repräsentantenhauses und Gegenspielerin Trumps auch zufälligerweise ihren Wahlkreis hat. Sie vertritt den 12. kalifornischen Kongresswahlbezirk einen Teil der Stadt San Francisco und hat also ein interesse "ihre Netzwerke", die zu Drogendealern führen zu schützen.

Der Deutsche Gesundheitsfonds investiert also in Asien in "Gesundheitsprodukte", chinesische Chemiefabriken zum Beispiel und die ARD/ZDF als Deutsches Staatsmedienorgan hat Interesse Pelosi als die "Gute" darzustellen!

Was Drogen mit Menschen macht!

Drogen verändern die Menschen physisch wie psychisch . Sie entwickeln paranoide Wahnbilder in ihrem Kopf und zeren körperlich aus. Neben sozialer Verwahrlosung treten schwere Psychosen auf. Betroffene entwickeln extreme Angst oder Panikstörungen, an dessen Folgen sie oft Suizid begehen, Viele Drogen lassen zum Beispiel Puls und Blutdruck ansteigen und erweitern die Pupillen. Je nach Häufigkeit, Dauer und Art des Drogenkonsums kann es zu schweren Schäden an Leber , Nervensystem, Magen-Darm-Trakt, Herz und Bauchspeicheldrüse kommen. Die geistige Leistungsfähigkeit sinkt, Gehirnzellen werden zerstört, die Haut verändert sich und altert vorzeitig. Die Langzeitfolgen von Cannabis, Heroin & Co sind meist nur schwer rückgängig zu machen. Manche sind sogar irreversibel, das heißt, die Schäden bleiben zeitlebens bestehen.

Es lohnt sich im Interesse der Menschen gegen Drogen zu kämpfen! 100 % PRO DONALD TRUMP!

 

 

 

 

 

INFORMATION: WO DIE DEMOKRATEN REGIEREN.. gibt es Müll, Drogen und Fäkalien. Nancy Pelosis 12.Kongresswahlbezirk Teile der Stadt San Francisco gehören zu den 5 größten Slums der Welt. Die Menschen steigen über Drogennadeln, eine "Menschliche Tragödie" sei das, so eine unabhängige NBC Untersuchung. Trump nannte Pelosi dafür schon eine "radikale Demokratin", denn für weiterhin offene Grenzen und freie Fahrt für noch mehr Drogen scheint sie ja zu kämpfen!

INFORMATION: DADDY TRUMP KAUFT HAMBURGER Immer noch Shutdown der längste in der Geschichte. Beamte und Mitarbeiter bekommen kein Geld, laufende Lebenshaltungskosten wie Mieten oder Darlehen gehen aber weiter. Der Chef bezahlt und lädt seine Mitarbeiter und ein Footballteam zum Gratis Fast Food ein. Trump macht nun auch die Bäuche Great again!

 

 

 

INFORMATION: DONALD TRUMP DER FRIEDENSPRÄSIDENT! Donald Trump kündigte bei einem überraschenden Truppenbesuch im Irak an die Truppen Kontigente dort zu verringern. Damit arbeitet Mr.President nach dem kompletten Abzug der US Armee aus Syrien und der Truppenreduzierung in Afghanistan weiter an seiner neuen Rolle als Friedenspräsident. Ein neuer richtiger Weg für Amerika!

 

 

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW-WEIHNACHTS SPECIAL 2018 Donald Trump wünscht Euch allen, besonders den Fake News Media Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019! Und yeah auch das nächste Jahr macht uns Donald auch wieder Great again!

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: SHUTDOWN IN AMERICA Der Streit um die Finanzierung der Mauer nach Mexico zwischen Demokraten und Trump eskaliert. Und dabei hatte sich Mr. President schon so ein schönes Zackendesign ausgesucht (Bild). Demokraten wollen ihm die Finanzierung der 25 Milliarden Dollar teueren Mauer verweigern. Seit den Kongresswahlen im November 2018 halten die Demokraten wieder die Mehrheit und können dem Präsidenten Finanzmittel entziehen. Dieser reagierte und ließ alle Regierungsbehörden schließen. Dies bedeutet ab sofort keine Gehälter mehr und Zwangsurlaub für die Staats-Beamten, sofern diese keinen wichtigen Einrichtungen wie Gefängnissen angehören.

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: TRUMP BEFEHLIGT TEILABZUG VON US-TRUPPEN AUS AFGHANISTAN Donald Trump nächstes Weihnachts-geschenk an die Welt. Mit einem Teilabzug der US Truppen aus Afghanistan versucht er den seit Jahren bestehenden Konflikt mit den radikal-islamischen Taliban zu lösen. Die USA waren mit einer internationalen Koalition aus NATO-Ländern seit 2001 im Land als Reaktion über die Terroranschläge in New York und die offizielle Übernahme der Schuld durch das afghanische Terrornetzwerk Al Quaida von Osama Bin Laden. In dem Land herrscht seit 1979 und der sowjetischen Invasion ein Dauer-Krieg.

 

 

 

 

 

INFORMATION: TRUMP BEENDET SYRIEN MILITÄREINSATZ DER USA Donald Trump macht sich weiter einen Namen als Friedenspräsident. Der Kampfeinsatz in Syrien wird beendet, sehr zum Leidwesen der kurdischen YPG, die von der amerikanischen Präsenz in der Region profitiert hat. Ordnungspolitisch ist dieser Schritt aber richtig. USA unterstützen Nato partner Türkei und deeskalieren gegen Russland. Arschkarte Merkel, die mit Kurden und Türken Waffenlieferungen betrieben hat und sich jetzt entscheiden muss auf welcher Seite sie steht.

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: USA - WO GRENZSCHUTZ FUNKTIONIERT Ein Beispiel gelungener Regierungspolitik ist unter Donald Trump in Amerika zu bewundern. Auch wenn er sich in Mexico keine Freunde macht. Jeder Migrant, der einen illegalen Grenzübertritt in die USA versucht wird festgenommen. Anstürme von Migrantenhorden wurden vorher von Grenzpolizisten in Tränengas erstickt. Obwohl die Grenze noch löchrig ist und "The Wall"nicht fertig, zeigt Trump dass er die Grenze halten will. An den Kriminalitätszahlen werden wir ablesen können ob Trumps Protektorismus erfolgreich ist, das Bauchgefühl sagt schon jetzt ja!

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: MAKE AMERICA SAFE AGAIN US-Präsident Donald Trump hält Wort, wie er es im Kongresswahlkampf versprochen hat. Die Grenze zu Mexico ist dicht, bei illegalem Grenzübertritt von Migranten wird mit Tränengas geschossen. Trump will gegen Drogenkriminelle vorgehen die vorwiegend aus Südamerika versuchen in die USA zu kommen! Aktuell versucht zudem eine bezahlte Migrationskarawane von Honduras den Grenzübertritt. Trump hält Grenze: Somit verdient er sich den Titel Law & Order Präsident. Von solchen Zuständen können wir in Deutschland nur träumen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE VIII Die neueste Ausgabe räumt mal wieder mit einigen Anti Trump Fakes auf. Midterm Elections ein voller Erfolg, der Senat ist zukünftig mit 2 zusätzlichen Sitzen für die Republikaner besetzt. Erst 5 Präsidenten haben dies in ihren Halbzeitwahlen geschafft. Schwankungen im Repräsentantenhaus zu Lasten des amtierenden Präsidenten nicht ungewöhnlich, bei Trump moderat. Demokratin Snipes bei Betrug in ihrem Wahlkreis erwischt. Generell einige Demokratische Kandidaten mit Unregelmässigkeiten in Wahlkreisen auffällig. CNN-Reporter Acosta arbeitete auf Pressekonferenz mit unlauteren Mitteln, am Rande der Pressefreiheit und Legalität gegen Präsident Trump, Medienkonstruktionen inklusive.

 

 

 

 

 

 

 

INFORMATION: WEIHNACHTSBAUM FÜR DONALD TRUMP Mit der traditionellen Anlieferung des Weihnachtsbaums auf einem Pferdewagen, beginnt in Amerika die Weihnachtssaison. Ein großes Geschenk hat sich US-Präsident Trump schon selbst gemacht. Die Nachzählung der Wahlen in Florida bringt einen weiteren Senatssitz für seine Republikaner.

 

INFORMATION: CLEAN UP AMERICA nach MIDTERM ELECTIONS Senat und dann ganz Amerika Donald Trump räumt auf! Auch wenn das Repräsentantenhaus nun voller Demokraten-Dilettanten Tanten ist. Fake News scheint immer nervöser zu werden, deshalb muss CNN-Acosta auf der Pressekonferenz des Präsidenten rumbrüllen.

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE VII Was für ein Wochenstart für Donald Trump. Briefbomben an die Clintons und Soros. Die Medien beschuldigen Donald natürlich dahinter zu stecken. Zur Entspannung schaut Mr. President Fernsehen. Stormy Daniels macht sich über Trumps Pimmel lustig der angeblich wie ein kleiner Pilz aussieht. Donald ist da ganz anderer Meinung. Sein Teil ist nämlich great. Später macht er auch noch Amerika SAFE und richtet sich für die Kongresswahlen.

 

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE VI Endlich Weekend für Donald Trump Golfplatz wird eingelocht. Später im Clubhouse eine Überraschung Stormy Daniels ist da. Aber keine Zeit fürs einlochen mit ihr. Es geht zum Basketball. Dort gibt es ein spannendes Spiel von Team Trump gegen Rothschild.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE V Donald Trump ist von seinem Abstecher zur UNO in New York zurückgekehrt aber wo ist Stormy Daniels ? Er hatte sie im Schrank eingesperrt, dass sie keinen Ärger macht. Nun hat Donald Angst, dass er verklagt wird. Rapper Kanye West ist zu Besuch im weißen Haus und er huldigt ihn als großes Idol! Trump möchte gerne mal in einem Rapsong erwähnt werden. Plötzlich klingelt es an der Tür und ein merkwürdiger EU-Handelsroboter versucht mit Trump ins Geschäft zu kommen. Aber Donald lehnt ab, er ist viel cleverer als Obama. Nun ist Stabschef McMaster da, es ist ein Sturm nach Georgia unterwegs. Wieder ein Fall für den Commander in Chief. Trump regelt die Krise schnell, denn er will auf seine Rally und dann auf den Golfplatz ins wohlverdiente Wochenende.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE IV Die großartigste Show auf diesem Planeten mit dem besten Präsidenten der USA. Erlebe hier den tollen Alltag von Donald Trump. Sex, Macht und Intrigen aus dem weißen Haus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE III Katastrophe in Amerika Sturm Florence rast auf die Ostküste zu. Zeit für den Commander in Chief zu zeigen, dass er auch eine Krise in Amerika beherrscht Ein anderer Sturm taucht auch noch auf, Stormy Daniels. Mit der hatte Donald mal eine heiße Nummer, aber dafür hat er jetzt keine Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE II Donald steht mal wieder unter Druck, deshalb erstmal pinkeln. Trump regt sich über das Enthüllungsbuch von Woodward auf, er ruft deswegen die Polizei. FBI Mueller nervt schon wieder, deshalb schaut Donald zur Entspannung die Simpsons. Später telefoniert US President noch mit dem Klassenfeind Honecker von der DDR. Im Schlaf denkt Trump noch er wäre James Bond.

 

 

 

nbsp;

 

 

 

UNTERHALTUNG: TRUMP SHOW EPISODE I Donald ist extrem genervt von den Fake News. Gleich am Montag wird er überfallen. Melania hat keine Schuhe mehr. Auf dem Klo nimmt Donald die New York Times als Klopapier. Am Telefon wimmelt Trump windige Billig Produkte Chinesen ab, keine Globalisierung mehr, weil Donald Americas Wirtschaft Great Again machen will. Akte X Mueller nervt mit seiner Russland Wahlmanipulationsuntersuchung.

 

 

- Index - Impressum (C)2019 JOHANNES HOFBAUER MEDIA MUSIK GBR